Überwachung von REST-API-Ausführung mit Amazon CloudWatch-Metriken - Amazon API Gateway

Überwachung von REST-API-Ausführung mit Amazon CloudWatch-Metriken

Sie können die API-Ausführung mithilfe von CloudWatch überwachen. Dabei werden Rohdaten von API Gateway gesammelt und zu lesbaren, nahezu Echtzeitmetriken verarbeitet. Diese Statistiken werden für einen Zeitraum von 15 Monaten aufgezeichnet, damit Sie auf Verlaufsinformationen zugreifen können und einen besseren Überblick darüber erhalten, wie Ihre Webanwendung oder der Service ausgeführt wird. Standardmäßig werden API Gateway-Metrikdaten automatisch in Intervallen von einer Minute an CloudWatch gesendet. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist Amazon CloudWatch? im Amazon CloudWatch-Benutzerhandbuch.

Die von API Gateway gemeldeten Metriken bieten Informationen, die Sie auf unterschiedliche Weise analysieren können. Die folgende Liste zeigt einige häufige Verwendungszwecke für die Metriken, die Vorschläge für den Einstieg sind:

  • Überwachen Sie die IntegrationLatency-Metriken, um die Reaktionsfähigkeit des Backends zu messen.

  • Überwachen Sie die Latency-Metriken, um die allgemeine Reaktionsfähigkeit Ihrer API-Aufrufe zu messen.

  • Überwachen Sie die CacheHitCount- und CacheMissCount-Metriken, um die Cache-Kapazitäten zu optimieren und die gewünschte Leistung zu erreichen.