Ändern des Instance-Typs - Amazon Elastic Compute Cloud

Ändern des Instance-Typs

Wenn sich Ihre Anforderungen ändern, wird Ihre Instance möglicherweise überlastet (der Instance-Typ ist zu klein) oder wird nicht voll ausgelastet (der Instance-Typ ist zu groß). In diesem Fall können Sie die Größe Ihrer Instance ändern, indem Sie ihren Instance-Typ ändern. Wenn Ihre t2.micro-Instance beispielsweise zu klein für die Arbeitslast ist, können Sie sie einem anderen Instance-Typ ändern, der besser zum Workload passt.

Möglicherweise möchten Sie auch von einem Instance-Typ der vorherigen Generation auf einen Instance-Typ der aktuellen Generation migrieren, um einige Funktionen zu nutzen, z. B. die Unterstützung von IPv6.

Wenn Sie eine Empfehlung für einen Instance-Typ wünschen, der Ihre vorhandene Workload am besten verarbeiten kann, können Sie AWS Compute Optimizer verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Erhalten von Empfehlungen für einen Instance-Typ.