Was ist Amazon DynamoDB? - Amazon DynamoDB

Was ist Amazon DynamoDB?

Willkommen beim Entwicklerhandbuch für Amazon DynamoDB

Amazon DynamoDB ist ein vollständig verwalteter NoSQL-Datenbank-Service, der schnelle und planbare Leistung mit nahtloser Skalierbarkeit bereitstellt. Mit DynamoDB können Sie den Verwaltungsaufwand für den Betrieb und die Skalierung verteilter Datenbanken verringern, sodass Sie sich nicht um Hardwarebereitstellung, Einrichtung und Konfiguration, Replikation, Software-Patching oder Cluster-Skalierung kümmern müssen. DynamoDB bietet auch Verschlüsselung im Ruhezustand an, wodurch der Betriebsaufwand und die Komplexität, die mit dem Schutz sensibler Daten verbunden sind, eliminiert werden. Weitere Informationen finden Sie unter DynamoDB-Verschlüsselung in Ruhezustand .

Mit DynamoDB können Sie Datenbanktabellen erstellen, um beliebige Datenmengen zu speichern und abzurufen und jeglichen Anforderungsdatenverkehr zu verarbeiten. Sie können die Durchsatzkapazität Ihrer Tabellen ohne Ausfallzeiten oder Leistungseinbußen erhöhen oder reduzieren. Sie können AWS Management Console verwenden, um Ressourcenauslastungs- und Leistungsmetriken zu überwachen.

DynamoDB bietet On-Demand-Sicherungsfunktionen. Sie können vollständige Sicherungen Ihrer Tabellen für die langfristige Aufbewahrung und Archivierung erstellen, um die gesetzlichen Compliance-Anforderung zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter On-Demand-Backup und Wiederherstellung für DynamoDB.

Sie können On-Demand-Sicherungen erstellen sowie zeitpunktbezogene Wiederherstellung für Ihre Amazon-DynamoDB-Tabellen aktivieren. Mit der zeitpunktbezogenen Wiederherstellung schützen Sie Ihre -Tabellen vor versehentlichen Schreib- und Löschoperationen. Mit der zeitpunktbezogenen Wiederherstellung können Sie diese Tabelle im Zustand eines beliebigen Zeitpunkts innerhalb der vergangenen 35 Tage wiederherstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Zeitpunktbezogene Wiederherstellung: Funktionsweise.

Mit DynamoDB können Sie abgelaufene Elemente automatisch aus Tabellen löschen, um die Speichernutzung und die Kosten zum Speichern nicht mehr relevanter Daten zu reduzieren. Weitere Informationen finden Sie unter Ablaufende Artikel mithilfe von DynamoDB Time to Live (TTL).

Hohe Verfügbarkeit und Beständigkeit

DynamoDB verteilt die Daten und den Datenverkehr für Ihre Tabellen automatisch auf eine ausreichende Anzahl von Servern entsprechend Ihren Anforderungen an Durchsatz und Speicherung. Außerdem ist für eine konsistente und schnelle Leistung gesorgt. Alle Ihre Daten werden auf Solid State Disks (SSDs) gespeichert und automatisch über mehrere Availability Zones in einer AWS-Region repliziert, um integrierte Hochverfügbarkeit und Datenhaltbarkeit bereitzustellen. Sie können globale Tabellen verwenden, um DynamoDB-Tabellen auf AWS-Regionen übergreifend synchron zu halten. Weitere Informationen finden Sie unter Globale Tabellen: Multiregionale Replikation mit DynamoDB.

Erste Schritte mit DynamoDB

Wir empfehlen, zuerst die folgenden Abschnitte zu lesen:

Informationen dazu, wie Sie schnell mit der Verwendung von DynamoDB beginnen können, finden Sie unter Erste Schritte mit DynamoDB und AWS SDKs.

Weitere Informationen zur Anwendungsentwicklung finden Sie hier:

Unter finden Sie Empfehlungen für die Maximierung der Leistung und die Minimierung der Durchsatzkosten, siehe Bewährte Methoden für Design und Architektur mit DynamoDB. Um zu erfahren, wie Sie DynamoDB-Ressourcen mit Tags versehen, lesen Sie bitte Hinzufügen von Tags und Etiketten zu Ressourcen.

Bewährte Methoden, Anleitungen und Tools finden Sie unter Amazon-DynamoDB-Ressourcen.

Mit AWS Database Migration Service (AWS DMS) können Sie Daten aus einer relationalen Datenbank oder MongoDB in eine Amazon-DynamoDB-Tabelle migrieren. Weitere Informationen finden Sie im AWS Database Migration Service-Benutzerhandbuch.

Informationen zur Verwendung von MongoDB als Migrationsquelle finden Sie unter Verwenden von MongoDB als Quelle für AWS Database Migration Service. Informationen zur Verwendung von DynamoDB als Migrationsziel finden Sie unter Verwenden einer Amazon-DynamoDB-Datenbank als Ziel für AWS Database Migration Service.