Einrichten von Amazon SageMaker SageMaker-Voraussetzungen - Amazon SageMaker

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Einrichten von Amazon SageMaker SageMaker-Voraussetzungen

In diesem Abschnitt registrieren Sie sich für eineAWS-Konto und erstellen Sie eineAWS Identity and Access Management(IAM) -Admin-Benutzer.

Wenn Sie zum ersten Mal bei SageMaker sind, empfehlen wir Ihnen, zu lesenWie Amazon SageMaker funktioniertaus.

Erstellen eines AWS-Kontos

In diesem Abschnitt registrieren Sie sich für ein AWS-Konto. Wenn Sie bereits ein AWS-Konto haben, überspringen Sie diesen Schritt.

Wenn Sie sich bei Amazon Web Services registrieren (AWS), IhreAWSAccount wird automatisch für alle registriertAWSDienstleistungen, einschließlich SageMaker. Berechnet werden Ihnen aber nur die Services, die Sie nutzen.

So erstellen Sie ein AWS-Konto

  1. Öffnen Sie https://portal.aws.amazon.com/billing/signup.

  2. Folgen Sie den Online-Anweisungen.

    Bei der Anmeldung müssen Sie auch einen Telefonanruf entgegennehmen und einen Verifizierungscode über die Telefontasten eingeben.

Notieren Sie Ihre AWS-Konto-ID. Sie benötigen sie im nächsten Schritt.

Erstellen von IAM-Administratorbenutzern und -Gruppen

Wenn Sie eine erstellenAWS-Konto erhalten Sie eine einzelne Anmeldeidentität, die über Vollzugriff auf alleAWS-Dienste und Ressourcen im Konto. Diese Identität wird als das AWS Konto root-Benutzer bezeichnet. Melden Sie sich beimAWS-Konsole mit der E-Mail-Adresse und dem Passwort, die bzw. das Sie für die Erstellung des Kontos verwendet haben, erhalten Sie vollständigen Zugriff auf alleAWSRessourcen in Ihrem Konto.

Es wird ausdrücklich empfohlen, den Stammbenutzer nicht für Alltagsaufgaben einschließlich administrativer Aufgaben zu verwenden. Halten Sie sich stattdessen anErstellen individueller IAM-Benutzer, einAWS Identity and Access Management(IAM) Administratorbenutzer. Sperren Sie dann die Anmeldedaten des Stammbenutzers sicher weg und verwenden Sie sie nur für einige wenige Aufgaben der Konto- und Dienstverwaltung.

So erstellen Sie einen Administratorbenutzer