AWS X-Ray-Beispielanwendung - AWS X-Ray

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

AWS X-Ray-Beispielanwendung

DieAWSX-Rayeb-java-scorekeepBeispiel-App, verfügbar auf GitHub, zeigt die Verwendung desAWSX-Ray SDK zur Instrumentierung eingehender HTTP-Aufrufe, DynamoDB SDK-Clients und HTTP-Clients. Die Beispiel-App verwendetAWS CloudFormationum DynamoDB-Tabellen zu erstellen, Java-Code auf Instanz zu kompilieren und den X-Ray-Daemon ohne zusätzliche Konfiguration auszuführen.

Sehen Sie das anScorekeep-Tutorialum mit der Installation und Verwendung einer instrumentierten Beispielanwendung zu beginnen, verwenden Sie dieAWS-Konsole oder derAWS CLI.


      Scorekeep verwendet dieAWSX-Ray SDK zur Instrumentierung eingehender HTTP-Aufrufe, DynamoDB SDK-Clients und HTTP-Clients

Das Beispiel umfasst eine Front-End-Web-App, die von ihr aufgerufene API und die DynamoDB-Tabellen, die sie zum Speichern von Daten verwendet. Grundlegende Instrumentation mitFilter,Plugins, undinstrumentiertAWSSDK-Kundenwird im Projektxray-gettingstartedVerzweigung. Dies ist die Verzweigung, die Sie im Tutorial "Erste Schritte" bereitstellen. Da diese Verzweigung nur die Grundlagen beinhaltet, können Sie einen diff-Vorgang mit der master-Verzweigung durchführen, um schnell die Grundlagen zu erfassen.

Die Beispielanwendung veranschaulicht die grundlegende Instrumentierung in folgenden Dateien:

DiexrayZweig der Anwendung umfasst die Verwendung vonHttpClient,Annotationen,SQL-Abfragen,benutzerdefinierte Untersegmente, ein instrumentiertesAWS Lambda-Funktion, undinstrumentierter Initialisierungscode und Skripte.

Zur Unterstützung der Benutzeranmeldung undAWS SDK for JavaScriptverwenden Sie im Browser dasxray-cognitobranch fügt Amazon Cognito hinzu, um Benutzerauthentifizierung und Autorisierung zu unterstützen Mit den von Amazon Cognito abgerufenen Anmeldeinformationen sendet die Web-App auch Ablaufverfolgungsdaten an X-Ray, um Anforderungsinformationen aus Sicht des Kunden aufzuzeichnen. Der Browser-Client wird als separater Knoten in der Service-Übersicht angezeigt und zeichnet weitere Informationen auf, einschließlich der URL der Seite, die der Benutzer sich ansieht, und der Benutzer-ID.

Endlich ist derxray-workerbranch fügt eine instrumentierte Python-Lambda-Funktion hinzu, die unabhängig ausgeführt wird und Elemente aus einer Amazon SQS SQS-Warteschlange verarbeitet. Scorekeep fügt ein Element zur Warteschlange hinzu, wenn ein Spiel endet. Der Lambda-Arbeiter, ausgelöst durch CloudWatch Ereignisse, zieht alle paar Minuten Elemente aus der Warteschlange und verarbeitet sie, um Spielaufzeichnungen zur Analyse in Amazon S3 zu speichern.