Amazon Elastic Compute Cloud
Benutzerhandbuch für Linux-Instances

Amazon EC2-Instances

Wenn Amazon EC2 neu für Sie ist, lesen Sie zum Einstieg die folgenden Themen:

Bevor Sie eine produktive Umgebung starten, sollten Sie unbedingt die folgenden Fragen beantworten.

F: Welcher Instance-Typ ist für meine Anforderungen am besten geeignet?

In Amazon EC2 können Sie zwischen verschiedenen Instance-Typen wählen; diese unterscheiden sich in Bezug auf CPU, Arbeitsspeicher, Speicher und Netzwerkkapazität, die Sie zur Ausführung Ihrer Anwendungen verwenden können. Weitere Informationen finden Sie unter Instance-Typen.

F: Welcher Kaufoption ist für meine Anforderungen am besten geeignet?

Amazon EC2 unterstützt On-Demand-Instances (den Standard), Spot-Instances, und Reserved Instances. Weitere Informationen finden Sie unter Instance-Kaufoptionen.

F: Welche Art von Root-Volume ist für meine Anforderungen geeignet?

Jede Instance ist entweder Amazon EBS-gestützt oder Instance-Speicher-gestützt. Wählen Sie ein AMI danach aus, welche Art von Root-Volume Sie benötigen. Weitere Informationen finden Sie unter Speicher für das Root-Gerät.

F: Kann ich eine Flotte von EC2-Instances und Computern in meiner hybriden Umgebung per Fernzugriff verwalten?

Mit AWS Systems Manager können Sie die Konfiguration Ihrer Amazon EC2-Instances und Ihrer lokalen Instances und virtuellen Maschinen (VMs) in Hybridumgebungen sowie VMs von anderen Cloud-Anbietern sicher per Fernzugriff verwalten Weitere Informationen hierzu finden Sie unter AWS Systems Manager-Benutzerhandbuch.