Dokumentverlauf - Amazon API Gateway

Dokumentverlauf

Die folgende Tabelle beschreibt die wichtigen Änderungen in der Dokumentation seit der letzten Version von Amazon API Gateway. Für Benachrichtigungen über Änderungen an dieser Dokumentation können Sie einen RSS-Feed abonnieren, indem Sie auf die RSS-Schaltfläche in der oberen Menüanzeige klicken.

  • Letzte Aktualisierung der Dokumentation: 12. Juli 2021

Änderung Update-Historie-Beschreibung Datum

Aktualisierung der verwalteten Richtlinien

acm:GetCertificate-Unterstützung für AWSServiceRoleForAPIGateway-Richtlinien wurde hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von serviceverknüpften Rollen für API Gateway.

12. Juli 2021

Parameterzuordnung für HTTP-APIs

Unterstützung für die Parameterzuordnung für HTTP-APIs wurde hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Transformieren von API-Anfragen und -Antworten.

7. Januar 2021

Standard-Endpunkt für eine REST-API deaktivieren

Unterstützung für die Deaktivierung des Standard-Endpunkts für REST-APIs wurde hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Standard-Endpunkts für eine REST-API deaktivieren.

29. Oktober 2020

Gegenseitige TLS-Authentifizierung

Unterstützung für die gegenseitige TLS-Authentifizierung für REST-APIs und HTTP-APIs wurde hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der gegenseitigen TLS-Authentifizierung für eine REST-API und Konfigurieren der gegenseitigen TLS-Authentifizierung für eine HTTP-API.

17. September 2020

AWS Lambda-Genehmiger für HTTP-APIs

Unterstützung für AWS Lambda-Genehmiger für HTTP-APIs hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit AWS Lambda-Genehmigern für HTTP-APIs.

9. September 2020

Integration von AWS-Services in HTTP-APIs

Unterstützung für AWS-Service-Integrationen für HTTP-APIs wurde hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit AWS-Service-Integrationen für HTTP-APIs.

20. August 2020

Benutzerdefinierte HTTP-API-Platzhalterdomänen

Unterstützung für benutzerdefinierte Domänennamen mit Platzhaltern für HTTP-APIs wurde hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerdefinierte Domänennamen mit Platzhalter.

10. August 2020

Verbesserungen des serverlosen Entwicklerportals

Benutzerverwaltung zum Administratorbereich und Support für den Export von API-Definitionen hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des serverlosen Entwicklerportals für die Katalogisierung Ihrer API Gateway-APIs.

25. Juni 2020

WebSocket API Sec-WebSocket-Protocol-Unterstützung

Unterstützung für das Sec-WebSocket-Protocol-Feld hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten einer $connect-Route, für die ein WebSocket-Subprotokoll erforderlich ist.

16. Juni 2020

HTTP-API-Export

Unterstützung für den Export von OpenAPI 3.0-Definitionen von HTTP-APIs wurde hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter HTTP-API von API Gateway exportieren.

20. April 2020

Sicherheitsdokumentation

Sicherheitsdokumentation hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Sicherheit in Amazon API Gateway.

31. März 2020

Neu strukturierte Dokumentation

Das Entwicklerhandbuch wurde neu strukturiert.

12. März 2020

Allgemeine Verfügbarkeit der HTTP-API

Veröffentlichte HTTP-APIs in der allgemeinen Verfügbarkeit. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit HTTP-APIs.

12. März 2020

HTTP-API-Protokollierung

Unterstützung für $context.integrationErrorMessage in HTTP-API-Protokollen hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter HTTP-API-Protokollierungsvariablen.

26. Februar 2020

AWS Variablen für OpenAPI-Import

Unterstützung für AWS-Variablen in OpenAPI-Definitionen hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter AWS-Variablen für OpenAPI-Import.

17. Februar 2020

HTTP-APIs

Als Beta-Version veröffentlichte HTTP-APIs. Weitere Informationen finden Sie unter HTTP APIs.

4. Dezember 2019

Benutzerdefinierte Domänennamen mit Platzhalter

Unterstützung für benutzerdefinierte Domänennamen mit Platzhalter hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerdefinierte Domänennamen mit Platzhalter.

21. Oktober 2019

Protokollierung von Amazon Kinesis Data Firehose

Unterstützung für Amazon Kinesis Data Firehose als Ziel für den Zugriff auf Protokolldaten hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Amazon Kinesis Data Firehose als Ziel für API Gateway-Zugriffsprotokollierung verwenden.

15. Oktober 2019

Route53-Aliasnamen zum Aufrufen privater APIs

Unterstützung für zusätzliche Route53-Alias-DNS-Datensätze zum Aufrufen privater APIs hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Aufrufen Ihrer privaten API mit Route53-Alias.

18. September 2019

Tag-basierte Zugriffskontrolle für WebSocket-APIs

Hinzufügung der Unterstützung für die Tag-basierte Zugriffskontrolle für WebSocket-APIs. Weitere Informationen finden Sie unter API Gateway-Ressourcen, die markiert werden können.

27. Juni 2019

Auswahl der TLS-Version für benutzerdefinierte Domänen

Hinzufügung der Unterstützung für die Auswahl der Transport Layer Security (TLS)-Version Auswahl für APIs, die für benutzerdefinierte Domänen bereitgestellt werden. Siehe Hinweis in TLS-Mindestversion für eine benutzerdefinierte Domäne in API Gateway auswählen.

20. Juni 2019

VPC-Endpunktrichtlinien für private APIs

Hinzufügung der Unterstützung für die Verbesserung der Sicherheit privater APIs durch Anfügen von Endpunktrichtlinien an VPC-Schnittstellenendpunkte. Weitere Informationen finden Sie unter VPC-Endpunkt-Richtlinien für private APIs in API Gateway verwenden.

4. Juni 2019

Dokumentation aktualisiert

Einstieg mit Amazon API Gateway wurde neu erstellt. Tutorials nach Amazon API Gateway Tutorials verschoben.

29. Mai 2019

Tag-basierte Zugriffskontrolle für REST-APIs

Hinzufügung der Unterstützung für die Tag-basierte Zugriffskontrolle für REST APIs. Weitere Informationen finden Sie unter Tags mit IAM-Richtlinien zur Steuerung des Zugriffs auf API Gateway-Ressourcen verwenden.

23. Mai 2019

Dokumentation aktualisiert

Es wurden sechs Themen überarbeitet: Was ist Amazon API Gateway?, Tutorial: Erstellen einer API mit HTTP-Proxy-Integration, Tutorial: Erstellen einer Calc-REST-API mit drei Nicht-Proxy-Integrationen, Referenz für die API Gateway-Zuweisungsvorlage und Zugriffsprotokollierungsvariable, Verwenden von API Gateway Lambda-Genehmigern und Aktivieren von CORS für eine API Gateway-REST-API-Ressource.

5. April 2019

Verbesserungen des serverlosen Entwicklerportals

Es wurden ein Administrator-Panel und andere Verbesserungen hinzugefügt, um die Veröffentlichung von APIs im Amazon API Gateway-Entwicklerportal zu erleichtern. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden eines Entwicklerportals für die Katalogisierung Ihrer APIs.

28. März 2019

Unterstützung für AWS Config

Unterstützung für hinzugefüg AWS Config. Weitere Informationen finden Sie unter API Gateway API-Konfiguration mit AWS Config überwachen.

20. März 2019

Unterstützung für AWS CloudFormation

Der AWS CloudFormation-Vorlagenreferenz wurde die API-Gateway-V2-API hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Amazon API Gateway V2-Ressourcentypenreferenz.

7. Februar 2019

Unterstützung für WebSocket-APIs

Unterstützung für WebSocket-APIs hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter WebSocket-API in Amazon API Gateway erstellen.

18. Dezember 2018

Serverloses Entwicklerportal verfügbar über AWS Serverless Application Repository

Die Serverless-Anwendung von Amazon API Gateway für Entwicklerportale ist jetzt (neben GitHub) auch über das AWS Serverless Application Repository verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Entwicklerportal zur Katalogisierung Ihrer API Gateway-APIs verwenden.

16. November 2018

Unterstützung für AWS WAF

Zusätzliche Unterstützung für AWS WAF (Web Application Firewall). Weitere Informationen finden Sie unter Steuern des Zugriffs auf eine API mit AWS WAF.

5. November 2018

Serverloses Entwicklerportal

Amazon API Gateway bietet jetzt ein vollständig anpassbares Entwicklerportal als serverlose Anwendung, das Sie zur Veröffentlichung Ihrer API Gateway-APIs einsetzen können. Weitere Informationen finden Sie unter Entwicklerportal zur Katalogisierung Ihrer API Gateway-APIs verwenden..

29. Oktober 2018

Unterstützung für mehrwertige Header- und Abfragezeichenfolgenparameter

Amazon API Gateway unterstützt jetzt mehrere gleichnamige Header und Abfragezeichenfolgenparameter. Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützung für mehrwertige Header- und Abfragezeichenfolgenparameter.

4. Oktober 2018

OpenAPI-Support

Amazon API Gateway unterstützt jetzt sowohl OpenAPI 3.0 als auch OpenAPI (Swagger) 2.0.

27. September 2018

Dokumentation aktualisiert

Ein neues Thema wurde hinzugefügt: So wirken sich Ressourcenrichtlinien von Amazon API Gateway auf den Autorisierungs-Workflow aus.

27. September 2018

Aktive AWS X-Ray Integration

Sie können jetzt AWS X-Ray verwenden, um Latenzen in Benutzeranforderungen zu verfolgen und zu analysieren, während sie durch Ihre APIs zu den zugrunde liegenden Diensten reisen. Weitere Informationen finden Sie unter Ablaufverfolgung der API-Ausführung für API Gateway mithilfe von AWS X-Ray.

6. September 2018

Caching-Verbesserungen

Nur GET-Methoden haben standardmäßig Caching aktiviert, wenn Sie das Caching für eine API-Phase aktivieren. Dies hilft, die Sicherheit Ihrer API zu gewährleisten. Sie können das Caching für andere Methoden aktivieren, indem Sie die Methodeneinstellungen überschreiben. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren von API-Caching für verbesserte Reaktionsfähigkeit.

20. August 2018

Service Limits überarbeitet

Mehrere Limits wurden überarbeitet: Erhöhte Anzahl von APIs pro Konto. Erhöhte API-Ratenlimits zur Erstellung/Import/Bereitstellung von APIs. Einige Raten von pro Minute auf pro Sekunde korrigiert. Weitere Informationen finden Sie unter Limits.

13. Juli 2018

Überschreiben von API-Anforderungs- und Antwortparametern und Headern

Unterstützung für Überschreibung von Anforderungsheadern, Abfragestrings und Pfaden sowie für Antwort-Header und Statuscodes hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Verwendung einer Zuweisungsvorlage zum Überschreiben der Anfrage- und Antwortparameter und -Header einer API.

12. Juli 2018

Drosselung auf Methodenebene für Nutzungspläne

Unterstützung für die Einrichtung von Standard-Drosel-Limits pro Methode sowie zur Einstellung von Drossel-Limits für individuelle API-Methoden in den Nutzungsplan-Einstellungen hinzugefügt. Diese Einstellungen bestehen zusätzlich zu den bestehenden Drossel-Limits auf Kontoebene und Standard-Drossel-Limits auf Methodenebene, die Sie in den Stufeneinstellungen festlegen können. Weitere Informationen finden Sie unter Drosselungs-API-Anfragen für einen besseren Durchsatz.

11. Juli 2018

API Gateway Entwicklerhandbuch Update-Benachrichtigungen jetzt über RSS verfügbar

Die HTML-Version des API Gateway Entwicklerhandbuchs unterstützt jetzt einen RSS-Feed mit Aktualisierungen, die auf dieser Dokumentenhistorie-Seite dokumentiert sind. Der RSS-Feed umfasst Aktualisierungen ab 27. Juni 2018 und später. Zuvor angekündigte Updates stehen weiterhin auf dieser Seite zur Verfügung. Verwenden Sie die RSS-Schaltfläche in der oberen Menüanzeige, um den Feed zu abonnieren.

27. Juni 2018

Frühere Updates

Die folgende Tabelle beschreibt wichtige Änderungen in jeder Version des API Gateway Entwicklerhandbuchs vor dem 27. Juni 2018.

Änderungen Beschreibung Datum geändert

Private APIs

Unterstützung für private APIs hinzugefügt, die Sie über Schnittstellen-VPC-Endpunkte verfügbar machen. Der Datenverkehr zu Ihren privaten APIs verlässt das Amazon-Netzwerk nicht. Er ist vom öffentlichen Internet isoliert.

14. Juni 2018

Kontoübergreifende Lambda-Autorisierungen und -Integrationen und kontoübergreifende Amazon Cognito-Benutzerpool-Autorisierungen

Verwenden Sie eine AWS Lambda-Funktion aus einem anderen AWS-Konto als Lambda-Genehmigerfunktion oder als API-Integrations-Backend. Oder verwenden Sie einen Amazon Cognito-Benutzerpool als Autorisierungsfunktion. Das andere Konto kann sich in jeder Region befinden, in der Amazon API Gateway verfügbar ist. Weitere Informationen finden Sie unter Kontenübergreifenden Lambda-Genehmiger konfigurieren, Tutorial: API Gateway REST-API mit kontenübergreifender Lambda-Proxy-Integration erstellen und Kontoübergreifenden Amazon Cognito-Genehmiger für eine REST-API über die API Gateway-Konsole konfigurieren.

2. April 2018

Ressourcenrichtlinien für APIs

Mit Amazon-API-Gateway-Ressourcenrichtlinien ermöglichen Sie Benutzern eines anderen AWS-Kontos, sicher auf Ihre API zuzugreifen oder legen fest, dass die API nur von einem bestimmten IP-Adressbereich oder bestimmten CIDR-Blöcken aufgerufen werden kann. Weitere Informationen finden Sie unter Zugriff auf eine API mit API Gateway-Ressourcenrichtlinien steuern.

2. April 2018

Markieren bei API Gateway-Ressourcen

Markieren Sie eine API-Stufe mit bis zu 50 Tags für die Kostenzuweisung von API-Anfragen und das Caching in API Gateway. Weitere Informationen finden Sie unter Setting von Tags für eine API-Stufe in API Gateway.

19. Dezember 2017

Nutzlastkomprimierung und -dekomprimierung Aktivieren Sie den Aufruf Ihrer API mit komprimierten Nutzlasten mithilfe einer der unterstützten Inhaltscodierungen. Die komprimierten Nutzlasten werden zugeordnet, wenn eine Textzuweisungsvorlage angegeben wird. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren der Nutzlastkomprimierung für eine API. 19. Dezember 2017
Von einem Genehmiger stammender API-Schlüssel Geben Sie einen API-Schlüssel von einem benutzerdefinierten Genehmiger an API Gateway zurück, um einen Nutzungsplan für API-Methoden anzuwenden, die den Schlüssel erfordern. Weitere Informationen finden Sie unter Auswählen einer API-Schlüsselquelle. 19. Dezember 2017
Autorisierung mit OAuth-2-Bereichen Aktivieren Sie die Autorisierung des Methodenaufrufs durch Verwendung von OAuth-2-Bereichen mit dem COGNITO_USER_POOLS-Genehmiger. Weitere Informationen finden Sie unter Zugriff auf eine REST-API mit Amazon Cognito-Benutzerpools als Genehmiger steuern. 14. Dezember 2017
Private Integration und VPC-Link Erstellen Sie eine API mit der privaten Integration von API Gateway, um Kunden den Zugriff auf HTTP/HTTPS-Ressourcen in einer Amazon VPC von außerhalb der VPC über eine VpcLink-Ressource zu ermöglichen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Tutorial: REST-API mit privater API Gateway-Integration erstellen und Private API Gateway-Integrationen einrichten. 30. November 2017
Bereitstellen eines Canary für API-Tests Fügen Sie einer vorhandenen API-Bereitstellung ein Canary-Release hinzu, um eine neuere Version der API zu testen, während die aktuelle Version auf derselben Stufe in Betrieb ist. Sie können einen Prozentsatz des Stage-Datenverkehrs für die Canary-Freigabe festlegen und die Canary-spezifische Ausführung und den in separaten CloudWatch-CloudWatch Logs-Protokollen protokollierten Zugriff aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten einer API Gateway-Canary-Release-Bereitstellung. 28. November 2017
Zugriffsprotokollierung Protokollieren Sie den Client-Zugriff auf Ihre API mit Daten aus $context-Variablen in einem Format Ihrer Wahl. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten der CloudWatch-Protokollierung für eine REST-API in API Gateway. 21. November 2017
Ruby-SDK auf einer API Erstellen Sie ein Ruby-SDK für Ihre API und nutzen Sie diesen für den Aufruf Ihrer API-Methoden. Weitere Informationen erhalten Sie unter Generieren des Ruby SDK einer API und Ein von API Gateway generiertes Ruby-SDK für eine REST-API verwenden. 20. November 2017
Regionaler API-Endpunkt Geben Sie einen regionalen API-Endpunkt an, um eine API für nicht mobile Clients zu erstellen. Ein nicht mobiler Client wie eine EC2-Instance wird in derselben AWS-Region wie die bereitgestellte API ausgeführt. Wie bei einer Edge-optimierten API können Sie einen benutzerdefinierten Domänennamen für eine regionale API erstellen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Regionale API in API Gateway einrichten und Einrichten eines regionalen benutzerdefinierten Domänennamens in API Gateway. 2. November 2017
Benutzerdefinierter Genehmiger einer Anforderung Verwenden Sie den benutzerdefinierten Genehmiger für eine Anforderung, um Benutzer-Authentifizierungsinformationen in Anforderungparametern bereitzustellen und API-Methodenaufrufe zu genehmigen. Zu den Anforderungparametern gehören Header- und Abfragezeichenfolgenparameter, ebenso wie Stufen- und Kontextvariablen. Weitere Informationen finden Sie unter API Gateway-Lambda-Genehmiger verwenden. 15. September 2017
Anpassen von Gateway-Antworten Anpassen von API Gateway-generierten Gateway-Antworten auf API-Anfragen, die das Integrations-Backend nicht erreichten. Eine angepasste Gateway-Nachricht kann API-spezifische benutzerdefinierte Fehlermeldungen für den Aufrufer enthalten – darunter die erforderlichen CORS-Header – oder die Gateway-Antwortdaten in ein externes Austauschformat umwandeln. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten von Gateway-Antworten, um Fehlerantworten anzupassen. 6. Juni 2017
Benutzerdefinierte Lambda-Fehlereigenschaften auf Methoden-Antwortheader zuordnen Ordnen Sie einzelne benutzerdefinierte Fehlereigenschaften, die von Lambda zurückgegeben werden, den Antwort-Header-Parametern der Methode mit dem integration.response.body-Parameter zu, wobei API Gateway zur Deserialisierung des benutzerdefinierten Zeichenfolgen-Fehlerobjekts zur Laufzeit verwendet wird. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerdefinierte Lambda-Fehlern in API Gateway behandeln. 6. Juni 2017
Erhöhen der Drosselungslimits Erhöhen Sie die Begrenzung der konstanten Anforderungsrate auf Kontoebene auf 10 000 Anforderungen pro Sekunde (RPS) und die Burst-Begrenzung auf 5 000 gleichzeitige Anforderungen. Weitere Informationen finden Sie unter Drosseln der API-Anforderungen für einen besseren Durchsatz. 6. Juni 2017
Validieren von Methodenanforderungen Konfigurieren Sie grundlegende Anfragevalidierer auf API- oder Methodenebene, sodass API Gateway eingehende Anfragen validieren kann. Amazon API Gateway überprüft, ob die erforderlichen Parameter festgelegt und nicht leer sind und ob das Format der anwendbaren Nutzlasten mit dem konfigurierten Modell konform ist. Weitere Informationen finden Sie unter Anfragevalidierung in API Gateway aktivieren. 11. April 2017
Integration in ACM Verwenden Sie ACM-Zertifikate für die benutzerdefinierten Domänennamen Ihrer API. Sie können ein Zertifikat in AWS Certificate Manager erstellen oder ein vorhandenes Zertifikat im PEM-Format in ACM importieren. Wenn Sie einen benutzerdefinierten Domänennamen für Ihre APIs festlegen, verwenden Sie den ARN des Zertifikats. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten von benutzerdefinierten Domänennamen für REST-APIs. 9. März 2017
Generieren und Aufrufen des Java-SDKs einer API Lassen Sie API Gateway das Java-SDK für Ihre API generieren und verwenden Sie das SDK, um die API in Ihrem Java-Client aufzurufen. Weitere Informationen finden Sie unter Von API Gateway generiertes Java-SDK für eine REST-API verwenden. 13. Januar 2017
Integration mit AWS Marketplace Bieten Sie die API über im Rahmen eines Nutzungsplans als SaaS-Produkt AWS Marketplace . und erhöhen Sie mit AWS Marketplace die Reichweite für Ihre API. AWS Marketplace übernimmt in Ihrem Namen die Kundenfakturierung. Überlassen Sie API Gateway die Benutzerautorisierung und Nutzungsmessung. Weitere Informationen finden Sie unter Verkaufen Ihrer APIs als SaaS. 1. Dezember 2016
Aktivieren der Dokumentationsunterstützung für Ihre API Fügen Sie Dokumentation für API-Entitäten in DocumentationPart-Ressourcen in API Gateway hinzu. Verknüpfen Sie einen Snapshot der Sammlung von DocumentationPart-Instances mit einer API-Stufe, um eine DocumentationVersion zu erstellen. Veröffentlichen Sie die API-Dokumentation durch Exportieren einer Dokumentationsversion in eine externe Datei, beispielsweise eine OpenAPI-Datei. Weitere Informationen finden Sie unter Dokumentieren von REST-APIs. 1. Dezember 2016
Aktualisierung des benutzerdefinierten Genehmigers Eine Kunden-Genehmiger-Lambda-Funktion gibt jetzt die Prinzipal-ID des Aufrufers zurück. Die Funktion kann auch andere Informationen zurückgeben, darunter Schlüssel-Wert-Paare der context-Zuordnung und eine IAM-Richtlinie. Weitere Informationen finden Sie unter Ausgabe von einem Amazon API Gateway-Lambda-Genehmiger. 1. Dezember 2016
Unterstützung binärer Nutzlasten Legen Sie binaryMediaTypes für Ihre API fest, um binäre Nutzlasten einer Anfrage oder Antwort zu unterstützen. Definieren Sie die contentHandling-Eigenschaft für eine Integration oder IntegrationResponse, um zu bestimmen, ob eine binäre Nutzlast als systemeigener binärer Blob, als Base64-codierte Zeichenfolge oder als Passthrough ohne Änderungen verarbeitet wird. Weitere Informationen finden Sie unter Mit binären Medientypen für REST-APIs arbeiten. 17. November 2016
Aktivieren einer Proxy-Integration mit einem HTTP- oder Lambda-Backend über die Proxy-Ressource einer API. Erstellen Sie eine Proxy-Ressource mit einem Greedy-Path-Parameter der Form {proxy+} und der Catch-all ANY-Methode. Die Proxy-Ressource wird mit Hilfe der HTTP- bzw. Lambda-Proxy-Integration in ein HTTP- oder Lambda-Backend integriert. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten der Proxy-Integration mit einer Proxy-Ressource. 20. September 2016
Erweitern Sie ausgewählte APIs in API Gateway als Produktangebot für Ihre Kunden durch Bereitstellung eines oder mehrerer Nutzungspläne. Erstellen Sie einen Nutzungsplan in API Gateway, um ausgewählten API-Kunden den Zugriff auf bestimmte API-Stufen zu vereinbarten Anfrageraten und Quoten zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwenden von Nutzungsplänen mit API-Schlüsseln. 11. August 2016
Autorisierung auf Methodenebene mit einem Benutzerpool in Amazon Cognito ermöglichen Erstellen Sie einen Benutzerpool in Amazon Cognito und verwenden Sie ihn als Ihren eigenen Identitätsanbieter. Sie können den Benutzerpool für die Autorisierung auf Methodenebene konfigurieren, um Benutzern, die im Benutzerpool registriert sind, Zugriff zu gewähren. Weitere Informationen finden Sie unter Zugriff auf eine REST-API mit Amazon Cognito-Benutzerpools als Genehmiger steuern. 28. Juli 2016
Aktivieren Sie Amazon-CloudWatch-Metriken und -Dimensionen unter dem AWS/ApiGateway-Namespace. Die API-Gateway-Metriken sind jetzt unter dem CloudWatch-Namespace von standardisier AWS/ApiGateway. Sie können sie sowohl in der API Gateway-Konsole als auch in der Amazon CloudWatch-Konsole anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Amazon API Gateway-Dimensionen und -Metriken. 28. Juli 2016
Aktivieren der Zertifikatrotation für einen benutzerdefinierten Domänennamen Mit der Zertifikatrotation können Sie ein ablaufendes Zertifikat für einen benutzerdefinierten Domänennamen hochladen und erneuern. Weitere Informationen finden Sie unter Wechseln eines in ACM importierten Zertifikats. 27. April 2016
Dokumentationsänderungen für die aktualisierte Amazon API Gateway-Konsole Erfahren Sie, wie Sie eine API mit der aktualisierten API Gateway-Konsole erstellen und einrichten. Weitere Informationen erhalten Sie unter Tutorial: Erstellen einer REST-API durch Importieren eines Beispiels und Tutorial: REST-API mit HTTP-API ohne Proxy-Integration erstellen. 5. April 2016
Aktivieren der Funktion zum Importieren von APIs, um aus externen API-Definitionen neue APIs zu erstellen oder vorhandene zu aktualisieren Mit der Funktion zum Importieren von APIs erstellen Sie eine neue API oder aktualisieren eine vorhandene, indem Sie mit den API Gateway-Erweiterungen eine externe, in Swagger 2.0 angegebene API-Definition hochladen. Weitere Informationen über die Funktion zum Importieren von APIs erhalten Sie unter Konfigurieren einer REST-API mit OpenAPI. 5. April 2016
Offenlegen der $input.body-Variablen, um auf die rohe Nutzlast als Zeichenfolge zuzugreifen, und der $util.parseJson()-Funktion, um eine JSON-Zeichenfolge in ein JSON-Objekt in einer Zuweisungsvorlage zu verwandeln Weitere Informationen zu $input.body und $util.parseJson() finden Sie unter Referenz zu API Gateway-Zuordnungsvorlage und -Zugriffsprotokollierungsvariablen. 5. April 2016
Aktivieren von Client-Anforderungen mit Cache-Invalidierung auf Methodenebene und Verbesserung der Verwaltung der Anforderungsdrosselung Leeren Sie den Cache auf der Ebene der API-Stufen oder heben Sie die Gültigkeit einzelner Cache-Einträge auf. Weitere Informationen erhalten Sie unter API-Stufen-Cache in API Gateway leeren und API Gateway-Cache-Eintrag ungültig machen. Verbessern Sie die Konsolenumgebung für die Verwaltung der Drosselung von API-Anforderungen. Weitere Informationen finden Sie unter Drosseln der API-Anforderungen für einen besseren Durchsatz. 25. März 2016
API Gateway-API mithilfe von benutzerdefinierter Autorisierung aktivieren und aufrufen Erstellen und konfigurieren Sie eine AWS Lambda-Funktion zur Implementierung der benutzerdefinierten Autorisierung. Die Funktion gibt ein IAM-Richtliniendokument zurück, das die Allow- oder Deny-Berechtigungen für Client-Anfragen einer API Gateway-API gewährt. Weitere Informationen finden Sie unter API Gateway-Lambda-Genehmiger verwenden. 11. Februar 2016
API Gateway-API unter Verwendung einer Swagger-Definitionsdatei und Erweiterungen importieren und exportieren Erstellen und aktualisieren Sie Ihr API Gateway mithilfe der Swagger-Spezifikation mit den API Gateway-Erweiterungen. Importieren Sie die OpenAPI-Definitionen mit der API Gateway-Importfunktion. Exportieren Sie eine API Gateway-API in eine Swagger-Definitionsdatei unter Verwendung der API Gateway-Konsole oder der API Gateway Export-API. Weitere Informationen erhalten Sie unter Konfigurieren einer REST-API mit OpenAPI und REST-API von API Gateway importieren. 18. Dezember 2015
Zuordnung von Anforderungs- oder Antworttext bzw. JSON-Feldern im Text zu Anforderungs- oder Antwortparametern Weisen Sie den Methodenanforderungstext oder dessen JSON-Felder dem Pfad, der Abfragezeichenfolge oder den Headern der Integrationsanforderung zu. Ordnen Sie den Integrationsantworttext oder dessen JSON-Felder den Antwort-Headern der Anforderung zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenzuordnungsreferenz für Amazon API Gateway-API-Anfragen und Antworten. 18. Dezember 2015
Mit Stage-Variablen in Amazon API Gateway arbeiten Erfahren Sie, wie Konfigurationsattribute mit einer Bereitstellungsphase einer API in Amazon API Gateway verknüpft werden können. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten von Stufenvariablen für eine REST-API-Bereitstellung. 5. November 2015
Vorgehensweise: Aktivieren von CORS für eine Methode Es ist jetzt einfacher, Cross-Origin Resource Sharing (CORS) für Methoden in Amazon API Gateway zu aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren von CORS für eine REST-API-Ressource. 3. November 2015
Vorgehensweise: Verwenden von clientseitiger SSL-Authentifizierung Verwenden Sie Amazon API Gateway zur Generierung von SSL-Zertifikaten, die Sie zur Authentifizierung von Aufrufen an Ihr HTTP-Backend verwenden können. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Konfigurieren eines SSL-Zertifikats für die Backend-Authentifizierung. 22. September 2015
Pseudointegration von Methoden

Erfahren Sie, wie die Mock-Integration einer API mit Amazon API Gateway funktioniert. Diese Funktion ermöglicht es Entwicklern, API-Antworten direkt über API Gateway zu generieren, ohne dass zuvor ein endgültiges Integrations-Backend erforderlich ist.

1. September 2015
Unterstützung von Amazon Cognito Identity Amazon API Gateway hat den Bereich der $context-Variablen erweitert, sodass jetzt Informationen über Amazon Cognito Identity zurückgegeben werden, wenn Anfragen mit Amazon Cognito-Anmeldeinformationen signiert werden. Darüber hinaus haben wir eine $util-Variable hinzugefügt. Diese kann für Escape-Zeichen in JavaScript sowie zur Codierung von URLs und Zeichenfolgen verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Referenz zu API Gateway-Zuordnungsvorlage und -Zugriffsprotokollierungsvariablen. 28. August 2015
OpenAPI-Integration Verwenden Sie das Swagger-Importtool auf GitHub, um Swagger-API-Definitionen in Amazon API Gateway zu importieren. Erfahren Sie mehr über die API Gateway-Erweiterungen für OpenAPI arbeiten, um APIs und Methoden mit dem Import-Tool zu erstellen und bereitzustellen. Mit dem OpenAPI-Import-Tool können Sie auch vorhandene APIs aktualisieren. 21. Juli 2015
Referenz für die Zuweisungsvorlage

Erfahren Sie unter Referenz zu API Gateway-Zuordnungsvorlage und -Zugriffsprotokollierungsvariablen mehr über den $input-Parameter und seine Funktionen.

18. Juli 2015
Erste veröffentlichte Version

Dies ist die erste öffentliche Version des API Gateway-Entwicklerhandbuch.

9. Juli 2015