Arbeiten mit Leistungsdaten in der Amazon-Redshift-Konsole - Amazon Redshift

Arbeiten mit Leistungsdaten in der Amazon-Redshift-Konsole

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Leistungsdaten in der Amazon-Redshift-Konsole anzeigen können, einschließlich Informationen zur Cluster- und Abfrageleistung. Dazu können Sie direkt in der Amazon-Redshift-Konsole Alarme zu Clustermetriken erstellen.

Wenn Sie Leistungsdaten in der Amazon-Redshift-Konsole anzeigen, tun Sie dies für einzelne Cluster. Die Leistungsdatengraphen für einen Cluster ermöglichen Ihnen den Zugriff auf Daten zur Beantwortung der häufigsten Fragen zur Leistung. Für einige Leistungsdaten (siehe Überwachen von Amazon Redshift mit CloudWatch-Metriken) können Sie mit CloudWatch die Metrikdiagramme weiter anpassen. Sie können beispielsweise längere Zeiten auswählen oder Metriken über Cluster hinweg kombinieren. Weitere Informationen zur Arbeit mit der CloudWatch-Konsole finden Sie unter Arbeiten mit Leistungsmetriken in der CloudWatch-Konsole.

Weitere Informationen zum Überwachen, Isolieren und Optimieren Ihrer Abfragen mithilfe der Abfrageüberwachungsfunktionen in der Amazon-Redshift-Konsole finden Sie im folgenden Video.